Ventilbauweise

Ein magnetbestückter, federgestützter Kolben steuert durchflussabhängig berührungslos einstellbare Grenzwertkontakte oder Zeigermesswerke an.
  • schmutzunempfindlich
  • hohe Schaltleistung
  • Vielzahl von Werkstoffen